Tag Archive | Дмитрий Сергеевич Песков

Putin will Trumps Amtseinführung nicht live verfolgen

45 POTUS Donald Trump

Moskau. Trotz gewisser Sympathien für Donald Trump will Rußlands Präsident Wladimir Putin dessen Vereidigung als US-Präsident nicht live im Fernsehen verfolgen.

Дмитрий Сергеевич Песков

„Ich glaube nicht, daß er das live anschauen wird, es dauert ja recht lange“, sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow – Дмитрий Сергеевич Песков am Freitag in Moskau. Aber selbstverständlich werde Putin die Amtseinführung in den Nachrichten verfolgen, „vielleicht sogar als Hauptnachricht“.

Weiterlesen …

Advertisements

Die amerikanisch-russischen Beziehungen sind so schlecht wie seit dem Ende des Kalten Kriegs nicht mehr

Kreml-Sprecher Dmitrij Peskow

Putin könnte Trump erst in einigen Monaten treffen

  • Donald Trump hat bessere Beziehungen zu Rußland angekündigt.
  • Doch zu einem Treffen des neuen US-Präsidenten mit Wladimir Putin wird es wohl so bald nicht kommen, sagte dessen Sprecher.
  • Und warnte vor zu viel Überschwang.

Donald Trump: „Win-Win is for Pussies!“

Der russische Präsident Wladimir Putin ist offenbar grundsätzlich bereit, seinen neuen Kollegen in den USA, Donald Trump, zu treffen.

Die Vorbereitungen würden aber einige Zeit dauern, sagte Kreml-Sprecher Dmitrij Peskow dem britischen Sender BBC.

„Das wird nicht in den kommenden Wochen sein. Lassen Sie uns das Beste hoffen – dass das Treffen in den kommenden Monaten passieren wird.“

Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: