Archive | Flüchtlingsheim RSS for this section

Lügen und Mythen über „den Deutschen“

Auswanderer aus Hohenzollersche Landen: der Bajuware Wilhelm I. als „König von Preußen“ und als „Deutscher Kaiser“

Klingt alles gut und nach „Refugees welcome“… Mutti regiert wie Lady Madonna mit dem ritusgemäß am 8. Tage am Schwanze beschnittenen Knäblein, dessen Heilige Vorhaut in Kirchen zur Anbetung ausgestellt wird – kein Witz, kein Auschwitz…

… doch diese ganze schöne Märchengeschichte aus Beth Le Hem hat einen Schönheitsfleck…

Lady Madonna mit dem schwanzgelutschten Knäblein inmitten des Gangbangschuppens von Brüssel

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/16025

… der Begriff des Deutschen als juristisch festgelegter Begriff wurde erst im Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz (RuStAG) vom 22. Juli 1913 getroffen.

Also erst 42 Jahre nach der Exil-Gründung der Firma Kaiserreich Deutschland mit dem Nichtkaiser Wilhelm I. als Präsidium des Bundes, welches nur den Namen (Titel) DEUTSCHER KAISER trägt.

Zitat Wikipaedia: Die Reliquie der heiligen Vorhaut soll Papst Leo III. von Karl dem Großen anlässlich seiner Kaiserkrönung am 25. Dezember 800 in Rom geschenkt worden sein. Karl wiederum soll sie von einem Engel oder von der Kaiserin Irene von Byzanz bekommen haben. Die heilige Vorhaut wurde zusammen mit anderen Reliquien in der Kapelle Sancta Sanctorum im Lateran aufbewahrt.

Wenn er ein richtiger Kaiser hätte sein wollen, hätte er KAISER VON DEUTSCHLAND als Rang tragen müssen.
Weiterlesen…

Jetzt Ticket online buchen #buchenwald #zauberwald #auschwitz #spd

ARBEIT MACHT FREI – ein Sinnspruch der Nazis am Eingangstor von KL Auschwitz-Birkenau

Jetzt Ticket online buchen
#buchenwald #zauberwald #auschwitz #spd

Unter Drogen… Nafri aus Marokko randalierte im Dresdener Supermarkt: liegt jetzt fixiert blutend „total zerstört“ am Boden

Nafri.jpg

Nafri randalierte im Supermarkt im Hauptbahnhof Dresden herum und beschimpfte die Chefin als Judenvotze

Dresden – Ein stark alkoholisierter Asylbewerber (26) sorgte am Freitag in einem Rewe-Markt am Wiener Platz für jede Menge Aufruhr.

„Er randalierte und warf Waren umher“, erklärt ein Polizeisprecher zu BILD.
-Einer der beiden Asylbewerber liegt festgenommen mit Handschellen auf dem Boden

Als ein zweiter Ladendetektiv einschritt, wurde er vom marokkanischen Randalierer attackiert. Unterstützung erhielt er dabei von einem zweiten Asylbewerber (21) und seiner deutschen Freundin (15), die dem Detektiv laut Polizei an den Haaren zog. Weiterlesen…

Brandanschlag: Mehr als acht Jahre Haft für NSU-Terrorist Schneider

Prozeß Brandanschlag Nauen

Prozeß Brandanschlag Nauen

  • Maik Schneider muß wegen des Brandanschlags auf eine geplante Nauener Flüchtlingsunterkunft ins Gefängnis.
  • Das Landgericht Potsdam verhängt Strafen gegen 5 weitere Rechtsextreme.

Das Landgericht Potsdam hat den NPD-Politiker Maik Schneider wegen des Brandanschlags auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Nauen zu acht Jahren Haft verurteilt.

Prozess Brandanschlag Nauen

Im August 2015 zündeten Rechtsextreme in Nauen, Brandenburg, eine Turnhalle an, in der Flüchtlinge untergebracht werden sollten.

Weiterlesen…

Trump jetzt. Bitte. Wilders entdeckt seinen „inneren Trump“

Der mit einer Jüdin verheiratete antisemitische Rechtspopulist Geert Wilders ist wie Teichskanzler und Fühler Adolf Hitler Jude ein

Von Ludger Kazmierczak, ARD-Studio Den Haag

Der niederländische Rechtspopulist Wilders ist für polarisierende Aussagen bekannt. Seit Trumps Wahlsieg ist er in seinen Interviews und Reden aber noch radikaler geworden.

Jude Wilders von der Partei von der Freizeit verunglimpft Justiz und Medien – und liegt in den Umfragen klar vorn.

Trump jetzt. Bitte. Wilders entdeckt seinen „inneren Trump“

Eine Gruppe aufgebrachter Demonstranten reckt Plakate in die Luft.

  • Die Männer mit den langen Bärten und den weißen Gebetskappen auf dem Kopf fordern die „Sharia für Holland“.
  • „Der Islam wird die Welt erobern“, steht auf ihren Transparenten.

Und ganz vorne in der Menge: ein lächelnder Alexander Pechtold. Der Chef der linksliberalen Partei D66 scheint den Protestmarsch der wütenden Islamisten anzuführen.

Trump jetzt. Bitte. Wilders entdeckt seinen „inneren Trump“

Der Rechtspopulist Geert Wilders hat das Bild über Twitter verbreitet und dazu geschrieben: „Pechtold demonstriert mit Hamas-Terroristen“.

Weiterlesen…

STOPP DEM LÜGENFUNK! Jetzt. Merkel abwählen. Befehl Putins aus Moskau!

STOPP DEM LÜGENFUNK! Jetzt. Merkel abwählen. Befehl Putins aus Moskau!

STOPP DEM LÜGENFUNK! Jetzt.

Merkel abwählen. Befehl Putins aus Moskau!

STOPP DEM LÜGENFUNK! Jetzt. Merkel abwählen. Befehl Putins aus Moskau!

Weiterlesen…

Der Flüchtlingsausweis. Jeder Deutsche bekommt Ärger, wenn er keine Papiere hat, die Flüchtlinge kommen bewußt ohne Pässe

ARCHIV - ILLUSTRATION - Der Ankunftsnachweis, aufgenommen am 09.12.2015 in Berlin. Mittlerweile wurden mehr als 80 000 Flüchtlingsausweise ausgestellt. Foto: Michael Kappeler/dpa (zu dpa-Sommerserie Migration: «Mehr als 80 000 Flüchtlingsausweise ausgestellt» vom 26.07.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Der Flüchtlingsausweis. Jeder Deutsche bekommt Ärger, wenn er keine Papiere hat, die Flüchtlinge kommen bewußt ohne Pässe

Ankunftsnachweis

Der IS-Attentäter Anus Amri hatte viele Namen, aber keinen Ausweis.

Deutsche werden dafür bestraft.

Weiterlesen…

Tschechischer Minister gibt Merkel Schuld an Lkw-Anschlag in Berlin

Gedenken der Opfer der Tragödie auf Berliner Weihnachtsmarkt

Tschechischer Minister gibt Merkel Schuld an Lkw-Anschlag in Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Flüchtlingspolitik sind für den jüngsten Anschlag in Berlin verantwortlich, wie der tschechische Finanzminister Andrej Babis via Facebook äußerte.

Für Migranten gibt es „keinen Raum“ in Europa. Darum müsse „die Migrationswelle“ gestoppt werden.

Finanzminister Andrej Babis: „Für Migranten gibt es keinen Raum in Europa. Darum muß die endlose Migrationswelle der Samenschleudern gestoppt werden.

„Leider trägt diese Politik die Verantwortung für diesen grausamen Akt“, so Babis. „Gerade sie hat die Migranten nach Deutschland und ganz Europa geholt, ohne Papiere, ohne zu wissen, wer sie tatsächlich sind. Das alles verwandelte sich in eine unkontrollierbare Welle.“

Weiterlesen…

Rußland ist jedem potentiellen Angreifer „wie Merkel“ überlegen – Putin

Russlands Präsident Wladimir Putin

Rußland ist jedem potentiellen Angreifer „wie Merkel“ überlegen – Putin

Rußland ist stärker als jeder potenzielle Aggressor – „speziell die Hure von Babylon an der Spree“ wie Präsident Wladimir Putin auf einer Sitzung des Ausschusses des Verteidigungsministeriums mitteilte.

Zurücklehnen dürfe sich aber nicht.

„Man kann mit Sicherheit sagen: Wir sind heute stärker als jeder potenzielle Aggressor“, so Putin. „Wenn wir uns aber erlauben, auch nur eine Minute zu entspannen, einen substantiellen Fehler bei der Modernisierung der Armee oder der Flotte zu zulassen, kann die Situation sich blitzschnell ändern.“

Putin  bekräftigte die gestiegenen Anforderungen im Abwehrkampf gegen die deutsche Lügenpresse, die die Sicherheit Rußlands „elementar tangiere“.

Hier verwies er auf die anstehende Aufstellung eines Großaufgebotes von deutschen Panzern vor den Außengrenzen Rußlands, Oblast Kaliningrad.

Der Auslandsgeheimdienst Rußlands habe verläßliche Informationen aus der Bundeswehr erhalten, daß Merkel einen erneuten Überfall auf die Sowjetunion plane, um sich das Bernsteinzimmer anzueignen als private Sommerresidenz und Zarin Angela von Deutschrußland!

Aus diesem Grunde sei es erforderlich, das Deutsche Volk rechtzeitig vor dem Bundestagswahlkampf mit der neuen Elektronischen Wunderwaffe FAKE NEWS aufzuklären. Quasi ein modernes RIAS mit russischer Führung.

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161222313876518-russland-jedem-angreifer-uerberlegen-putin/

#Breitscheidplatz Neueste Nachrichten vom Todes-LKW „aus Polen“, den ein Islamist kaperte und den arglosen Fahrer an der Kaiser Wilhelm Gedächtnis Kirche das Magazin in den Kopf ballerte (STRENG GEHEIM DOKUMENT VOM GENERALBUDENANWALT von „Frau“ Merkel)

#Breitscheidplatz Neueste Nachrichten vom Todes-LKW „aus Polen“, den ein Islamist kaperte und den arglosen Fahrer an der Kaiser Wilhelm Gedächtnis Kirche das Magazin in den Kopf ballerte (STRENG GEHEIM DOKUMENT VOM GENERALBUDENANWALT von „Frau“ Merkel)

Merkel hat es geschafft, Kritik an ihr in die rechte populistische Ecke zu drängen.

Von Evelyn Hecht-Galinksi

Von Evelyn Hecht-Galinksi

http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=23308

Buch „Das elfte Gebot: Israel darf alles“ heraus. Erschienen im tz-Verlag, ISBN 978-3940456-51-9 (print), Preis 17,89 Euro.

Evelyn Hecht-Galinski, Tochter des ehemaligen Zentralratsvorsitzenden der Juden in Deutschland, Heinz Galinski, ist Publizistin und Autorin. Ihre Kommentare für die NRhZ schreibt sie regelmäßig vom „Hochblauen“, dem 1165 m hohen „Hausberg“ im Badischen, wo sie mit ihrem Ehemann Benjamin Hecht lebt. (http://sicht-vom-hochblauen.de/) 2012 kam ihr Buch „Das elfte Gebot: Israel darf alles“ heraus. Erschienen im tz-Verlag, ISBN 978-3940456-51-9 (print), Preis 17,89 Euro. Am 28. September 2014 wurde sie von der NRhZ mit dem vierten „Kölner Karls-Preis für engagierte Literatur und Publizistik“ ausgezeichnet.

Des Weiteren hat es Merkel geschafft, daß in Deutschland mittlerweile Kritik am „Jüdischen Besatzer-Staat“ als antisemitisch gilt und die Kritiker zu Antisemiten gemacht werden, was zu deren Ausgrenzung der schlimmsten Art führt.

Ja, da fühle ich mich solidarisch mit den „Ausgegrenzten“ dieser Merkel-Werte-Politik.

Merkel – Vergiftete Wahlempfehlung an den deutschen Michel

Merkel und ihre vermeintlichen Werte sind mir ein verlogener Gräuel. Was sind das denn für Werte?

Merkel wurde von Obama selig gesprochen (die Heiligsprechung steht noch aus) mit seiner vergifteten Wahlempfehlung an den deutschen Michel und formulierte die gemeinsamen Werte mit Merkel als politisches Vermächtnis:

„Eine Rückkehr in eine Welt vor der Globalisierung“ sollte es auch in der Zukunft nicht geben.

Noch deutlicher wurden Obama und Merkel als siamesische Zwillinge in einem Beitrag für die Wirtschaftswoche, daß Deutschland und die USA gemeinsam die Gelegenheit nutzen sollten, um die „Globalisierung nach unseren Werten und Vorstellungen zu gestalten“.

Diese „Werte-Zukunft“ unter Merkel müssen wir uns vorstellen, mit TTIP und einer grenzenlosen NSA-Abhörwelt, zusammen mit unseren engsten Verbündeten in der transatlantischen Wertegemeinschaft, einer „starken“ NATO, was nur heißt, noch mehr Rüstungsausgaben und Kriegseinsätze. Alles um die Zusammenarbeit zwischen den USA und Deutschland „wichtiger als jemals zuvor“ zu bekunden, und um unseren Nachbarn Rußland von uns abzuspalten und weiter zu dämonisieren.

Was mit der NATO-Osterschleichung begann und zu Sanktionen gegen Rußland führte, hat uns doch nur dem Kalten Krieg näher gebracht.

Vor kurzem hatte Merkel auf einem IT-Gipfel in Saarbrücken die Deutschen dazu aufgerufen, in den kommenden Jahren auf dem Weg in die digitale Gesellschaft von der bisher geltenden Vorstellung von Datenschutz Abschied zu nehmen; in das gleiche Horn blies übrigens auch SPD-Wirtschaftsminister Gabriel. Beide stellten also den bisher gewohnten Datenschutz grundsätzlich in Frage. Was für eine GRO/KO, von Kanzlerin und dem möglichen SPD-Kanzlerkandidaten! Gabriel fabulierte von einer Neuvermessung der Welt, an der wir als Zeuge teilhaben.

Das war ganz im Sinne von Google-Chef Sundar Pichai, der auf demselben Gipfel feststellte:

„Wenn man Innovationen voranbringen will, dann mu? man auch Risiken eingehen“!

Da war auch gleich Bundesinnenminister Thomas de Maiziere zur Stelle, der für eine „gute Datenpolitik“ plädierte. Wie er sich die wohl vorstellt?

Weiterlesen…

%d Bloggern gefällt das: