Film am Sonntag… ūüėČ Schau dir „Jan Hammer Group – Dont You Know Extended“ auf YouTube an

Jan Hammer wurde am 17. April;1948 in Prag als Jan Hamr) ist ein tschechischer Jazz-Pianist und -Keyboarder, der inzwischen vor allem als Filmmusiker arbeitet.

Jan Hammer Group– Dont You Know Extended

Jazzpianist Jan Hammer

Jazzpianist Jan Hammer

Jan Hammer ist der Sohn der tschechischen S√§ngerin Vlasta PrŇĮchov√° und des Kardiologen Jan Hammer senior (* 1920, ‚Ć 2. Mai 1989).

Andrea Hammer (* 1953) ist seine Schwester. Bereits im Alter von 4 Jahren begann er mit dem Klavierspielen.

Als Sch√ľler gr√ľndete er im Alter von 14 Jahren ein Jazz-Trio und spielte in vielen L√§ndern Osteuropas. Er studierte an der Prager Musikhochschule, bis seine Studienzeit nach der Invasion der Tschechoslowakei durch die Sowjetunion vorzeitig beendet wurde. Kurz danach zog er in die USA, wo er ein Stipendium am Berklee College of Music in Boston erhalten hatte.

Er ist Vater eines Sohnes.

Hammer war von 1971 bis 1973 Mitglied des Mahavishnu Orchestra und spielte gemeinsam mit John McLaughlin (Gitarre), Jerry Goodman (Violine), Rick Laird (Bass) und Billy Cobham (Schlagzeug) die viel beachteten Fusion-Platten The Inner Mounting Flame, Birds of Fire und Between Nothingness and Eternity ein. Bis zu ihrem Abschiedskonzert am 30. Dezember 1973 traten sie bei 530 Konzerten auf.

Die von ihm anschlie√üend gegr√ľndete Jan Hammer Group erhielt gro√üartige Kritiken, sowohl aus dem Jazz- wie auch aus dem Rockbereich. Das im Juni 1974 entstandene Album Timeless des Gitarristen John Abercrombie ist eine der seltenen Gelegenheiten, Jan Hammer als Pianisten zu h√∂ren.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: