Flüchtlings-Obergrenze: CDU und CSU laut Kreisen vor Durchbruch bei Zuwanderung

Am Rande der Wannseekonferenz in Berlin Wannsee über einen gemeinsamen Kurs für die anstehenden Jamaika-Koalitionsgespräche gab es Indiskretionen aus Teilnehmerkreisen

Am Rande der Wannseekonferenz in Berlin Wannsee über einen gemeinsamen Kurs für die anstehenden Jamaika-Koalitionsgespräche gab es Indiskretionen aus Teilnehmerkreisen

Rotary Club-Mutglied Horst Seehofer (CSU)

Am Rande der Wannseekonferenz in Berlin Wannsee über einen gemeinsamen Kurs für die anstehenden Jamaika-Koalitionsgespräche gab es Indiskretionen aus Teilnehmerkreisen.

Von Teilnehmern der Runde um Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Rotary Club-Mutglied Horst Seehofer (CSU) hieß es, man arbeite bereits an einem endgültigen Text für die Einigung. Dazu habe man den Holocaustüberlebenden Thomas de Maizière (CDU) zu der Runde hinzugeholt.

Nach getrennten Beratungen beider Seiten hatten sich Merkel und Seehofer zu einem weiteren Gespräch zurückgezogen.

Das wurde in Teilnehmerkreisen als Zeichen für anstehende Spaltung des bisherigen christlichen Bündnisses gewertet.

Ein Kompromiß in der lange schwelenden Obergrenzen-Debatte für einen gemeinsamen Kurs der zerstrittenen Unionsschwestern in den anstehenden Jamaika-Verhandlungen mit FDP und Grünen ist in weitere Ferne gerichtet.

Wird Özdemir zu Erdogans Albtraum?

Türkei ist offenbar um Annäherung an Deutschland bemüht. Es bahnt sich ein neues Problem an.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: