FakeNews der BRD GmbH – die Rentenlüge aller Bundeskasperles. Heute im Retrosexstiel Norbert Sebastian Blüm, der ganz unverblümt lügt… 😉 

Norbert Sebastian Blüm, aus der amerikanischen Opel-Stadt… 

… 🏙 analog der NAZI SALUTE STADT 🏙 Wolfsburg als #Dieselgate City bekannt geworden im Umfeld der Stastsschauspieltruppe mit Hells Angel Gerhard Schröder (Bundeskanzler, Rechtsanwalt in Sozietät mit Hells Angel Götz von Fromberg als Privatanwalt für die seinerzeit mächtigste Charter Hannover von Europaboß Frank Hanebuth) auf einschlägigen Herrenabenden inklusive „Personalvorstand“ und strafrechtlich rechtswirksam verurteilter Hurenbock Peter Hartz (mit Agenda 2010 „zur Bekämpfung der Schwarzarbeit“ durch die modernen Konzentrationslager für Arbeitsunwillige in der Fürsorge von zunächst ArGe, inzwischen neudeutsch „JobcENTER“ 🍭 🍬… 

… log damals in der Art und Weise des rheinischen Katholizismus‘, daß die Renten sicher 🔐 sind.

Die Rentenlüge war geboren

Fakt ist, daß die laufenden Rentenzahlungen aus den laufenden Beitragseinnahmen aus den Gesamtsozialversicherungsbeiträgen bereits seit Jahrzehnten nicht mehr decken. Daher verpflichtet sich die BRD GmbH zu Zuzahlungen aus dem Budget des Bundeshaushaltes.

  • Diese machen seit Jahren mindestens 1/4 der laufenden Einnahmen der Deutschen Rentenversicherung aus.
  • Das liegt vor allem daran, daß die Quote aus Rentenbeitragszahlern zu Rentenempfängern ständig durch die Ausrottung der Wehrmachtsoldaten in den jüdischen Rheinwiesenlagern des Judenduos 🕎 General Eisenhower (Eisenhauer)  und 🕍 Präsident Roosevelt (Rosenfeld) – beide aus Doitchland in die Neue Welt emigriert – sinkt; denn die Geburtenzahl hängt nun einmal auch an der Zahl fickbereiter Männer jenseits von Swingerklub und Gangbangschuppen… 

Die Deutsche Rentenversicherung entstand ebenfalls in dem Reformpaket des 🕎 Judenduos Schröder + Fischer in Abstimmung mit dem Pariser Rothschild.

In dieser Ära ab den 🕎 Juden Schröder und Fischer, gefolgt von 🕎 Jüdin Merkel wurde die Anhebung des Renteneintritts vom Regelalter 65 Jahre auf sukzessive 67 Jahre festgelegt. Um den Volkszorn zu verhindern, und eine Entsolidarisierung durch das Sankt Florian-Prinzip zu erzielen, wurde dieser „Schock“ in Salamischeiben zerhackt

  • Je nach dem Geburtsjahr wird der Renteneintritt im 1 Monat erhöht.
  • Das führt zum Effekt, daß die Nachfolger immer noch schlechter gestellt werden, als der Neurentner – und den letzten beißen die Hunde mit 67!
  • So nutzt DER INTERNATIONALE JUDE die Dummheit und den Neid der Nicht-Juden aus. 

Damit ist das Faß nicht voll! Jetzt wird bereits die Rente ab 70 Jahren in die „politische Diskussion eingeführt“…

Klingt gegebenenfalls noch nach Generationengerechtigkeit, beinhaltet in erster Linie die Roßtäuscherei rund um die Fakten der Sterbetafel! Denn auch wenn der Tod zu den erfolgreichsten Verdrängungsleistungen des Menschen gehört, und der Tod der Anderen maximal den Lebenspartner oder Lebensgefährten umfaßt im Sinne des Mitfühlens und Leidens, sowie im Normalfall noch den der leiblichen Kinder, so holt der Gevatter Tod jeden von uns ab. Nur das Datum kennen wir nicht.

Einschub an dieser Stelle:📊 📈 auch wenn prinzipiell Frauen eine durchschnittlich wesentlich höhere Lebenserwartung als Männer besitzen, so läßt sich das Todesrisiko durchaus senken. In einer aktuellen Studie ermittelt en Wissenschaftler, wie Kaffee das Sterberisiko um nahezu 45% gegenüber der Kontrollgruppe absenkt…

Dhj

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: