Archive | März 2017

Lachnummern und Witzfiguren ohne Ende: das BRD-PERSONAL

Donald Trump. Billionär, Jude, aus Deutschland, 45@POTUS

Has de was, bis de was.

Auf „gut Deutsch“ also: nur wer gut „betucht“ durch die Öffentlichkeit wandelt, gilt vor Anderen.

Das ist kein Naturgesetz, allerdings eine Grundeinstellung, die fast alle zeigen: bis auf die Bettler. Der Bettler steht in der menschlichen Rangordnung am niedrigsten, und der Wohlhabende steht am höchsten im Kurs. Daran ändern auch gelegentliche Revolten nichts; Nutznießer dieser Umstürze (oder Umsturzversuche) sind immer Rivalen, die an die Stelle der bisherigen Oligarchen treten wollen.

Geburtstagsgeschenk: Voller Stolz ließ sich Henry Ford am 30. Juli 1938, seinem 75. Geburtstag, von Karl Kapp (r.), dem deutschen Botschafter in Cleveland, das Großkreuz des Deutschen Adlerordens an die Brust heften. Es war der höchste Orden des „Dritten Reichs“ für Ausländer. Von links gratuliert Fritz Heiler, der deutsche Botschafter in Detroit. Adolf Hitler, dessen Laudatio Knapp zuvor verlesen hatte, bewunderte den amerikanischen Automobilproduzenten und seine Methoden der Massenproduktion zutiefst. Wie Hitler war auch Ford ein glühender Antisemit.

Nun besteht fast überall in den Demokratien „westlichen Typs“ die scheinbare Möglichkeit, daß jeder aus dem Volk ein öffentliches Amt einnehmen kann. Das stimmt so nicht. Bis auf ganz seltene Ausnahmen sitzt nie ein HARTZ IV-Leistungsempfänger in einem Parlament; das kommt bei der neokommunistischen Partei DIE LINKE (zeitweise der Jude Gregor Gysi Chef) somit vor. Bei der erzkonservativen Partei des Großkapitals, der CDU und CDU gehören mehr als die Hälfte der Liga ROTARY CLUB an; weitere gravierende Viertel dürften der edleren Societät des LION CLUBS angehören – und dann den Hochgradfreimaurern. Weiterlesen …

Legal, illegal – scheißegal? Das Hoheitszeichen des Deutschen Reichs ist legal, die Besatzungsdiktatur der Merkel-Gehirnwäsche ist illegal

„Entnazifizierter Reichsadler“ durch die illegale Besatzungs-Diktatur Ravensburg
Marienplatz, Höhenmarke des Deutschen Reichs am Blaserturm (Hakenkreuz ausgemeißelt)

Pech für die Besatzungs-Mächte auf dem Gebiet des Deutschen Reichs:

Hakenkreuz im Hoheitszeichen des Deutschen Reichs ist auch heute weiterhin das einzig zulässige Symbol

Auf dem Gebiet, das die Besatzungs-Macht BRD, zu ihrem Geltungsbereich erklärt hat durch die Selbsternennung im Grundgesetz, können die illegal Handelnden ohne Handlungsauftrag durch das Deutsche Volk zwar ein Verbot des Abzeichens der Nationalsozialistischen Partei durchsetzen, nicht jedoch für das Hoheitszeichen des Deutschen Reichs.

Weiterlesen …

Jetzt Ticket online buchen #buchenwald #zauberwald #auschwitz #spd

ARBEIT MACHT FREI – ein Sinnspruch der Nazis am Eingangstor von KL Auschwitz-Birkenau

Jetzt Ticket online buchen
#buchenwald #zauberwald #auschwitz #spd

Neue Wege gehen mit #jetztistschulz #zeitfuermartin

Neue Wege gehen mit #jetztistschulz #zeitfuermartin

„Staatsbank“ KfW überweist aus Versehen mehrere Milliarden Euro an Banken

„Staatsbank“ KfW überweist aus Versehen mehrere Milliarden Euro an Banken

Überweisungspanne bei der staatlichen KfW: Die Förderbank transferierte fälschlicherweise mehrere Milliarden Euro. Offenbar hatte ein Programmierer einen Fehler gemacht.

Die KfW soll versehentlich mehrere Milliarden Euro an vier Banken überwiesen haben.

Die staatliche Förderbank bestätigte der Nachrichtenagentur Reuters, daß es zu einem Systemfehler in einer Zahlungsverkehrssoftware gekommen sei, durch den Beträge quasi in einer Dauerschleife mehrfach an die Institute überwiesen wurden.

Weiterlesen …

Guten Tag, Martin… #jetztistschulz #auschwitz

Herr Schulz schrieb einen Brief an die Herrschaft Kleinitz, wie der Tweet zu verstehen sei. Dabei ist eine solche „Kleine Anfrage“ doch gar nicht notwendig. Denn die Große Lösung kennt doch jeder durch die TRADEMARK Holocaust.

Schule geschwänzt und den Schwanz geschwult?

Unter Drogen… Nafri aus Marokko randalierte im Dresdener Supermarkt: liegt jetzt fixiert blutend „total zerstört“ am Boden

Nafri.jpg

Nafri randalierte im Supermarkt im Hauptbahnhof Dresden herum und beschimpfte die Chefin als Judenvotze

Dresden – Ein stark alkoholisierter Asylbewerber (26) sorgte am Freitag in einem Rewe-Markt am Wiener Platz für jede Menge Aufruhr.

„Er randalierte und warf Waren umher“, erklärt ein Polizeisprecher zu BILD.
-Einer der beiden Asylbewerber liegt festgenommen mit Handschellen auf dem Boden

Als ein zweiter Ladendetektiv einschritt, wurde er vom marokkanischen Randalierer attackiert. Unterstützung erhielt er dabei von einem zweiten Asylbewerber (21) und seiner deutschen Freundin (15), die dem Detektiv laut Polizei an den Haaren zog. Weiterlesen …

Frischfleischverdacht. Sharon Rosenblatt packt aus über AfD

Sharon Rosenblatt is Director of Communications at Accessibility Partners – University of Maryland
Department of English, 2119 Tawes Hall, College Park, MD 20742
301-405-3809

Frischfleischverdacht. Sharon Rosenblatt packt aus über AfD

Die Gebrüder Grimm, die Böse Hexe. Und Merkel muß weg

Nie wieder Judenhaß, fordern ZdJ Merkelmussweg und Höhlenforscher Schuster

ZdJ Merkelmussweg und Höhlenforscher Schuster

%d Bloggern gefällt das: