Archive | 3. Februar 2017

Putin und Orbán wollen Rußland-Sanktion beenden

Großer Bahnhof für Wladimir Putin in Budapest.

Sein Gastgeber Viktor Orbán empfängt Kreml-Boß Putin wie einen engen Verbündeten.

Putins Limousine unterwegs zu Orban

Beide reiben sich an den EU-Sanktionen gegen Rußland. Nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hoffen sie auf deren Aufweichung.

„Leider ist in der westlichen Hälfte unseres Kontinents eine anti-russische Politik zur Mode geworden“, sagte Orbán am Donnerstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Putin in Budapest.

Weiterlesen …

Advertisements

dm-Chef verteidigt Einkäufe bei der Konkurrenz

Erich Harsch ist Chef der Drogeriekette dm.

Erich Harsch, Chef von Deutschlands größter Drogeriemarkt-Kette dm, verteidigt die Schnäppchen-Einkäufe seiner Mitarbeiter bei der Konkurrenz.

Das Karlsruher Unternehmen ist in die Schlagzeilen gekommen, weil es durch seine Mitarbeiter Sonderangebote bei Wettbewerbern kaufen läßt, um sie in den eigenen Läden anzubieten.

„Es sind die aggressiven Methoden der anderen, die uns zwingen, damit angemessen umzugehen“, sagte dm-Chef Erich Harsch der Deutschen Presse-Agentur.

Filialen werden über Angebote der Konkurrenz informiert

Die Konkurrenten setzten dem 1994 von dm eingeführten Dauerpreis eine „Lock- und Verführmechanik“ entgegen – mit Angeboten, die teils unter dem Bezugspreis von dm liegen.

„In solchen Fällen informieren wir unsere Filialen: Wenn Ihr günstig einkaufen wollt, da gibt es im Moment günstigere Angebote als in unserem Standardprozeß. Die Filialen können dann frei entscheiden, ob und wie sie diese Information nutzen.“

dm will günstigster Anbieter sein

Weiterlesen …

US-Regierung will die Sanktionen gegen Moskau aufrecht erhalten, „bis Rußland die Kontrolle über die Halbinsel an die Ukraine zurückgegeben hat“.

Fighting On The Frontline At Avdiivka

Ukrainische Soldaten und Panzer in Awdiiwka an der Front in der Ukraine. Viele Bewohner der Stadt haben wegen der Kämpfe keinen Strom, kein Wasser und keine Heizung.

Ein Truppentransporter in Awdiiwka am Montag

US-Regierung will die Sanktionen gegen Moskau aufrecht erhalten, „bis Rußland die Kontrolle über die Halbinsel an die Ukraine zurückgegeben hat“.

Das Industriegebiet von Awdiiwka

Die Kämpfe konzentrieren sich auf das Industriegebiet von Awdiiwka

Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: