Geniale Geschäftsidee: FAKE NEWS BOSS bietet FAKE NEWS „Opfern“ milde Opfergaben an und streicht bei Zahlung die FAKE NEWS. Prominentes Opfa Angela Merkel

merkel-fruher

Prominentes Opfa Angela Merkel

FAKE NEWS BOSS Nathan Warmbier, Gründer der FAKE NEWS Inc. in der „Reisehauptstadt Berlin“ läßt seine Firma inzwischen über die NYSE handeln. Kurz nach Bekanntgabe des auserwählten prominenten „Opfa Angela Merkel“ explodierte der Kurs der Aktie um 16.666%.

Der Handel der FAKE NEWS Inc. mußte mehrfach ausgesetzt werden, weil nicht genug Aktien zum Verkauf bereitgestellt werden konnten!

Nathan Warmbier versprach hingegen auf dem jüdischen Youtube, daß er nach den Weihnachtsferien sofort zum Warmbier-Kopierer gehen werde und neue Aktien auf dem Farbkopierer mit den Echtheitsmerkmalen der Europäischen Zentralbank versehen werde. Diese werden dann umgehend der Börsenaufsicht ausgehändigt.

Nathan Warmbier reist am 3. Januar nach New York, um die Ehrung mit der Goldenen Plakette der Jüdischen Aktienhändler der Bronx in Empfang zu nehmen!

Diese Nachricht werteten alle Rating-Agenturen, darunter die renommierte STANDARD & POORS, als Begründung, das Qualitätssiegel „STRONG BUY“ zu verleihen.

Nathan Warmbier reist am 3. Januar nach New York, um die Ehrung mit der Goldenen Plakette der Jüdischen Aktienhändler der Bronx in Empfang zu nehmen!

 

Schlagwörter: , , , ,

31 responses to “Geniale Geschäftsidee: FAKE NEWS BOSS bietet FAKE NEWS „Opfern“ milde Opfergaben an und streicht bei Zahlung die FAKE NEWS. Prominentes Opfa Angela Merkel”

  1. Weniger Proteine says :

    http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/forscher-zur-darmgesundheit-wann-riechen-blaehungen-besonders-stark-20161229214392

    Wie gesagt: Du mußt unbedingt weniger Proteine – Fleisch, Milch, Eier – essen.

    Gefällt mir

%d Bloggern gefällt das: