Archive | 27. Dezember 2016

Geniale Geschäftsidee: FAKE NEWS BOSS bietet FAKE NEWS „Opfern“ milde Opfergaben an und streicht bei Zahlung die FAKE NEWS. Prominentes Opfa Angela Merkel

merkel-fruher

Prominentes Opfa Angela Merkel

FAKE NEWS BOSS Nathan Warmbier, Gründer der FAKE NEWS Inc. in der „Reisehauptstadt Berlin“ läßt seine Firma inzwischen über die NYSE handeln. Kurz nach Bekanntgabe des auserwählten prominenten „Opfa Angela Merkel“ explodierte der Kurs der Aktie um 16.666%.

Der Handel der FAKE NEWS Inc. mußte mehrfach ausgesetzt werden, weil nicht genug Aktien zum Verkauf bereitgestellt werden konnten!

Weiterlesen …

Advertisements

„Fuck off“ FUCKOFF. Merkel beschließt neues Gesetz „zur Bekämpfung von Pornographie im Öffentlichen Dienst“

„Fuck off“ FUCKOFF. Merkel beschließt neues Gesetz „zur Bekämpfung von Pornographie im Öffentlichen Dienst“

„Fuck off“ FUCKOFF!

Merkel beschließt neues Gesetz zur „Bekämpfung von Pornographie im Öffentlichen Dienst“

Immer mehr Bedienstete der BRD GmbH – der sogenannten BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GmbH, eingetragen im Handelsregister B beim Amtsgericht Frankfurt am Main – haben die innere Kündigung eingereicht.

Um die besondere Belastungssituation durch die „an Polen und Tschechien angelehnte Besoldungsordnung“ ertragen zu können, nutzen beinahe 99% der Beschäftigten im Öffentlichen Dienst eine Einladung zum Genuß von Pornographie im Dienst. Weiterlesen …

FAKE NEWS SPECIAL „a la Erdogan“: Autofahrer hatte kinderpornographische Bilder dabei

alkotest-polizei

Die Polizei hat bei Gumtow (Prignitz) einen betrunkenen Autofahrer mit kinderpornografischen Bildern erwischt

Ein Autofahrer war nicht nur betrunken, er hatte auch Kinderpornografie im Wagen – und Drogen zu Hause.

Die Polizei hat bei Gumtow (Prignitz) einen betrunkenen Autofahrer mit kinderpornografischen Bildern erwischt.

Schloß Demerthin

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden am Sonntag 30 Fotos in seinem Wagen entdeckt, die entsprechend eingestuft werden könnten.

  • Die Polizei schaltete sofort die Staatsanwaltschaft ein.

Kirche in Vehlow

Ein Richter im Eildienst erließ einen Durchsuchungsbefehl für die Wohnung des 54jährigen.

Gumtow, Dorfstraße im Jahr 1906

Weiterlesen …

Ruppichteroth: Junge Frau mißhandelt und eingesperrt

Ruppichteroth Ortsansicht

Ehepaar aus Ruppichteroth angeklagt

Vorwürfe: Körperverletzung mit Freiheitsberaubung, sexuelle Nötigung und Vergewaltigung

  • Opfer ist heute 26jährige Frau
  • Ehepaar aus Ruppichteroth angeklagt

Die damals 23jährige Frau lebte bei den Eheleuten im Haus und wurde offenbar immer wieder mit Schlägen mißhandelt. Bis die Folgen der Mißhandlung, die Hämatome am Körper, abgeklungen und nicht mehr sichtbar waren, sollen die Eheleute ihr Opfer laut Anklage eingesperrt haben.

Haupttäter scheint demnach der Ehemann zu sein. Der 48jährige soll den Großteil der Greueltaten begangen haben.

Parallelen zum „Horrorhaus von Höxter“

https://i2.wp.com/www.zacharias-planungsgruppe.de/typo3temp/_processed_/csm_LG_Bonn_04_0b8bedcef0.jpg

Landgericht Bonn

Weiterlesen …

Lokführer krank: Eurobahn streicht Züge in NRW

Fahrgäste steigen in einen Zug der Eurobahn

Fahrgäste steigen in einen Zug der Eurobahn

Die Eurobahn streicht in NRW seit Dienstag (27.12.2016) einzelne Zugverbindungen.

Der Grund sind nach Angaben des Unternehmens „mehrere erkrankte Lokführer“.

Betroffen von den Zugausfällen sind fünf Strecken: Dortmund-Soest; Münster-Hamm-Bielefeld; Münster-Hamm-Paderborn-Warburg; Münster-Warendorf-Bielefeld sowie die Strecke Bielefeld-Rahden.

  • Zwischen Bielefeld und Hamm und zwischen Münster und Bielefeld fallen wochentags jeweils drei Verbindungen pro Richtung aus.

Weiterlesen …

FAKE NEWS STOP – Erdogan griff nicht nur nach der Droge Macht, sondern macht auch Drogen: „Echte Nachrichten, MADE BY MUFTI MOHAMMI“

Ganz der Prophet: Erdogan mit kleinen Mädchen auf den Spuren der Ehegattin von Mohammed

Erdogan legt fest, was korrekte Nachrichten sind

Sperren und Lauschen: Die türkische Regierung ist vorne dabei, wenn es um die Kontrolle von Social-Media-Plattformen geht. Kritiker, die sie dort ausmacht, leben gefährlich.

Weiterlesen …

„Polnischer Justin Bieber“ in Wien festgenommen

Polnischer Justin Bieber

„Polnischer Justin Bieber“ in Wien festgenommen

Die Wiener Polizei schnappte am 24. Dezember einen 24jährigen Polen, der in seiner Heimat wegen angeblichen schweren Betrugs gesucht wird. Der Mann hat es durch einen Onlinehandel zum Millionär geschafft, allerdings sollen seine Produkte nicht halten, was sie versprechen.

Piotr K. ist sehr präsent in den Medien seines Landes und wird dort als „polnischer Justin Bieber“ bezeichnet.

„Dies ist einerseits auf seine optische Ähnlichkeit zu dem Sänger, andererseits durch seine steile Karriere zu erklären. Mit 20 Jahren hatte der junge Mann bereits seine ersten Millionen verdient und gilt als der jüngste Millionär Polens“, erklärte das Bundeskriminalamt.

Weiterlesen …

NPD darf an Silvester nicht in Köln demonstrieren

Judentum2

NPD darf an Silvester nicht in Köln demonstrieren

NPD darf an Silvester nicht in Köln demonstrieren

  • Keine NPD-Versammlung an Silvester in Köln
  • Polizeipräsident spricht Verbot aus
  • Mathies gibt Details am Mittwoch bekannt

Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies hat am Dienstag (27.12.2016) die für Silvester angemeldete Versammlung der NPD verboten.

Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies hat am Dienstag (27.12.2016) die für Silvester angemeldete Versammlung der NPD verboten.

Weiterlesen …

Sintflut! Projekt Arche Noah startet. Nur 2 Juden im Boot!

sturmflut-fischmarkt

Sturmflut überschwemmt Hamburger Hafen

Starker Sturm und heftiger Regen haben in Hamburg für eine Sturmflut gesorgt, Hafen und Fischmarkt waren teilweise überschwemmt.

In Kiel wurde eine Frau von einem Baum erschlagen, bei Schwerin kam es wegen Hagelschauer zu Unfällen.

Die Weihnachtstage haben sich mit stürmischem Wetter verabschiedet. In der Nacht zum Dienstag gab es vor allem in Norddeutschland heftige Böen, Hochwasser und vereiste Straßen. Mancherorts wurden gar Orkanwinde der höchsten Stufe 12 gemessen. Bei wetterbedingten Unfällen gab es Verletzte und mindestens eine Tote. Weiterlesen …

Lehrer marschierte mit Schülern zur Nazi-Parade auf

Die Kuang Fu High School hat einen internationalen Skandal ausgelöst: Schüler und ein Lehrer des Instituts marschierten in Nazi-Uniformen und mit einem Papp-Panzer auf.

„Hier kommt Hitler, grüßt ihn, Studenten, oder der Panzer wird euch zermalmen oder ihr werdet in die Gaskammer gebracht“, tönte es aus einem Lautsprecher.

 

Warum die Schüler der Kuang Fu-Schule sich zum 62. Jubiläum der Einrichtung unbedingt als Nazis verkleiden mußten ist unklar.

Fix ist: Sie lösten damit einen handfesten Skandal aus.

Fotos und Videos, die Schüler und Lehrer in Nazi-Outfits zeigen, verbreiteten sich am Wochenende in sozialen Netzwerken.

Das Bildungsministerium mußte sich entschuldigen, das Deutsche Institut in Taipeh und das Israelitische Kulturinstitut verurteilten die Aktion scharf.

Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: