#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

#Breitscheidplatz Fazit…

Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

Seit etlichen Monate stricken die West-Geheimdienste schaurig-gruselige Terroranschläge, um so ein MEHR an Überwachung, ein MEHR an Bewaffnung der „Polizei“, ein MEHR an Datenspeicherung durchzuziehen in den Volkszertretungs-Versammlungen wie dem „Deutschen Bundestag“.

Auffällig nur: immer taucht der israelische Terrorexperte Shlomo Spiro als erster an einem Terrorort auf, um als erster darüber zu berichten. Aha, reiner Zufall!

  • Der weitaus wichtigere Punkt allerdings bleibt übersehen; das beruht auf einem Wahrnehmungsfehler der Menschen. Wenn ihre Aufmerksamkeit voll und ganz auf bestimmte Punkte konzentriert wird wie Amokfahrt, bewaffneter Täter, Tote, dann wird vom Gehirn die Suche nach Beweisen ausgeblendet.

Die Zuschauer sehen also:

  • kein Blut
  • keine herumliegenden Personen, gleich ob lebendig, verletzt oder tot
  • keine Hinweise auf die Richtigkeit der Fotos, so bemerkt niemand, daß der Kühlergrill völlig intakt ist – nichts hat sich darin verfangen wie Kleidungsstücke, Körperteile, Blut usw.

Beim tödlichen Anschlag auf den russischen Botschafter Karlow in Ankara: KEIN BLUT AUF DEM BODEN!

Auch beim tödlichen Anschlag auf den russischen Botschafter in Ankara: KEIN BLUT AUF DEM BODEN!

FAKE NEWS aufgedeckt von Gerhard Wisnewski, siehe auch KOPP VERLAG

http://www.gerhard-wisnewski.de/Kopp.html

Deutsche Besatzungs-Soldaten verhindern die Befreiung des Deutschen Volkes

Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

 

Knechtin der Juden in Europa ausweislich ihrer Besuche in der Knesset in Israel, wo „die Mutti“ fließend hebräisch spricht, und ihrem Besuch in der Großen Synagoge von Brüssel. Jüdin Merkel aka Kasner aka Katzmirsack aka Jentzsch verhindert die Befreiung des Deutschen Volkes

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

FAKE NEWS #Breitscheidplatz 

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

FAKE NEWS #Breitscheidplatz 

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

FAKE NEWS #Breitscheidplatz 

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

FAKE NEWS #Breitscheidplatz 

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

Der Jude Ariel Zurawski ist der Eigentümer des Todes-LKW von Berlin

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

Die Italiener erschießen Anus Amri sofort nach der Tat. Die „deutsche Polizei“ war zu dumm dafür…

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

FAKE NEWS #Breitscheidplatz 

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

FAKE NEWS #Breitscheidplatz Fahndung nach  Anus Amri

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

FAKE NEWS #Breitscheidplatz 

#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

5 responses to “#Breitscheidplatz Fazit… Die Wahrheit glaubt der Deutsche Michel nicht… Anus Amri tot!”

  1. Shlomo Shpiro for rent - wir wollen, daß ihr sicher lebt. says :

    Damits in Deutschland/Germany wieder aufwärts geht – Rent a Jew !

    Oder hast du deinen ersten schon vergessen ? Vergiß mein nicht !

    https://de.wikipedia.org/wiki/Vergissmeinnicht

    http://www.dw.com/en/rent-a-jew-project-hopes-to-ward-off-anti-semitism-in-germany/a-36710940

    https://deutsch.rt.com/newsticker/44206-miete-juden-deutschland-startet-projekt/

    Gefällt mir

    • Schlau Meir says :

      Rende vous, rent a Jew: weder neu noch spectaculaire. Für Jud Süß zunächst ein einträgliches, später tödliches Geschäft. 🔫

      Rendezvous avec lé mort… 💀

      Insgesamt zeigt dieses Konzept viele Vorteile, dezent im Hintergrund die Zinsen zu kassieren. Anonym. Vergleiche BRD GmbH und der Handel mit Anleihen. „Käufer unbekannt“. Im Klartext also jüdische Großbanken.

      Gefällt mir

  2. Michael ben Zeev says :

    https://www.jungewelt.de/m/artikel/299693.beugehaft-für-bachmann.html

    Beugehaft und Folter für Lutz Bachmann !

    Gefällt mir

    • Schlau Meir says :

      Junge Welt scheint Jura wohl auf der Oranienburger Straße zu studieren. Zum Begriff der Beugehaft erübrigt sich alles: kopfschüttel (Kopfschuß).

      Allerdings hängt sich Bachmann-Jude ziemlich weit aus dem Fenster. Ermittlungen wären durchaus denkbar, weil Geheimnisverrat etc denkbar wäre.

      Die „linke“ Zeitschrift liegt ziemlich daneben von einer „guten Zusammenarbeit mit den Rechten“ zu schwafeln; selbst diese Hobbyjournalisten sollten in der Lage dazu sein, Allgemeinwissen nicht für dumm zu verkaufen. Nicht nur die NPD wird zu mindestens 30% vom Geheimdienst bezahlt und personell bestückt.

      Selbst Bachmann kann in das Szenario eingebunden sein („mehr“ als nur eine These). Diese ganze Geschichte hat den Geruch von einem Militärmanöver. Simulationen in originalidentischen Strukturen wie aufgelassene Dörfer bringen nur begrenzte Ergebnisse. Solche Städte betreibt z.B. die Bundeswehr.

      Doch die komplexen Wechselwirkungen lassen sich nur in authentischen Szenerien erzeugen und beobachten. Fraglich bleibt, ob die Ziele der Strategen tatsächlich so erreicht werden.

      Beachtlich bleibt insbesondere, daß „Polizei“ und Rettungsdienste inklusive Feuerwehr bei diesem Lügenszenario mitspielen, obwohl nicht nur klar ist, daß sie verarscht werden, sondern sie im Gesamten das Volk beschädigen. Denn die allgemeine Polizei, Feuerwehr, Ambulanzen gehören eben nicht zum Nachrichtenwesen.

      Da werden Definitionsgrenzen ignoriert.

      Gefällt mir

  3. WEISSE WÖLFE says :

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    Gefällt mir

%d Bloggern gefällt das: