Russische Kinderärzte warnen: „Wie gefährlich sind FAKE NEWS wirklich?“ – Putin besorgt über „das Chaos in Neudeutschland von Merkel“

Russische Kinderärzte warnen: „Wie gefährlich sind FAKE NEWS wirklich?“ – Putin besorgt über „das Chaos in Neudeutschland von Merkel“

Die Vereinigung „Kinderschutzbund für Deutschland“ hatte in den letzten Wochen in einer vorläufig AMTLICH GEHEIMGEHALTENEN Studie von Prof. Dr. Nathan Himmelreich untersucht, wie gefährlich sich FAKE NEWS für Kinder auswirken.

An der Studie nahmen 2.001 Neugeborene des Heinrich-Himmler-Krankenhauses als Freiwillige in Berlin-Neukölln teil.

Die frisch entbundenen Mütter hatten Alarm geschlagen, weil plötzlich die Welle der FAKE NEWS nach Deutschland herüber geschwappt war.

„Erst die syrischen Flüchtlinge, vorher der Holocaust, und jetzt die FAKE NEWS. Das wird mir einfach zu viel!“, beschwerte sich Rachel Sonnenschein beim Ostdeutschen Rundfunk (ODR) in Breslau.

Berliner Kinderärzte empfahlen sofort die Schutzimpfung mit Xarapolypon

Der Wirkstoff wurde während Nazideutschland in den Agenturen für Arbeit und in den Jobcentern erprobt, wo sich Juden mit Aufnahmeanträgen um Leistungen für Arbeit beworben hatten. Xarapolypon entfaltet unglaubliche Wirkungen: Die Arbeitsbereitschaft wird explosionsartig gesteigert.

So gelang es Hitler, die Arbeitslosenzahlen im Deutschen Reich um 6 Millionen bisher Erwerbsloser abzusenken auf Null.

Russische Kinderärzte warnen vor Xarapolypon: „Wie gefährlich sind FAKE NEWS wirklich?“

Putin besorgt über „das Chaos in Neudeutschland von Merkel“

„Mit 7 Jahren wurde mir mein Penis wegoperiert“, schreibt Daniela Truffer

Auch islamische Mädchen zögern davor, Xarapolypon spritzen zu lassen, nachdem bei einigen Burkaträgerinen der Orgasmus ausgeblieben war.

Bahiyya Muzra (13) klagt darüber, daß „die Batterien vom Vibrator von Dildo King sofort einen Kurzschluß bekommen.“

Bahiyya Muzra (13) klagt darüber, daß „die Batterien vom Vibrator von Dildo King sofort einen Kurzschluß bekommen.“

Tahira Al-Alkeniz beschwert sich, daß ihr muslimischer Freund Kahil el-Asrun keinen Analverkehr mehr mit ihr praktiziert, seitdem sie sich Xarapolypon spritzen ließ.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

One response to “Russische Kinderärzte warnen: „Wie gefährlich sind FAKE NEWS wirklich?“ – Putin besorgt über „das Chaos in Neudeutschland von Merkel“”

  1. Michel Friedman : Mich hat Jahwe aus einem Penisknochen gemacht. says :

    Für qualifizierte Fake News braucht man 10000 Jahre Erfahrung in der Verblödung von Menschen.

    Ich fragte mich schon immer warum die „tales of holocaust“ so erfolgreich sind.

    The existence of the baculum is unlikely to have escaped the notice of pastoralist and hunter-gatherer cultures.
    It has been argued that the „rib“ in the story of Adam and Eve is actually a mistranslation of a Biblical Hebrew euphemism for baculum, and that its removal from Adam in the Book of Genesis is a creation story to explain this absence (as well as the presence of the perineal raphe– as a resultant „scar“) in humans.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Baculum

    http://www.haaretz.com/jewish/features/1.694338

    Gefällt mir

%d Bloggern gefällt das: