KALIFAT BERLIN – Sorge des Verfassungsschutzes um Machtergreifung aus Ankara? Merkel dreht schon am Rad mit Psychiatern

Flaggen Türkei und Deutschland | Bildquelle: picture alliance / dpa

Ist der türkische Geheimdienst MIT massiv in Deutschland aktiv?

Nach Informationen von WDR und NDR teilt die Bundesregierung diese Sorge der Opposition.

So plane Erdogan die Errichtung des KALIFATS BERLIN, wo bereits die Mehrheit der Bevölkerung in den wichtigsten Kiezen aus Türken besteht.

Der Pornofilm-Verfassungsschutz befürchtet, daß der MIT auch gezielt mit Falschinformationen manipuliert.

So plane Erdogan die Errichtung des KALIFATS BERLIN, wo bereits die Mehrheit der Bevölkerung in den wichtigsten Kiezen aus Türken besteht.

tom-buhrow-geschieden

Scheidung des Tom Buhrow von „Cohn Bendit“-Biographin Sabine Stamer vom MIT inszeniert?

Scheidung des Tom Buhrow von „Cohn Bendit“-Biographin Sabine Stamer vom MIT inszeniert?

KALIFAT BERLIN – Sorge des Verfassungsschutzes um Machtergreifung aus Ankara? Merkel dreht schon am Rad mit Psychiatern

  • Nach Informationen von WDR und NDR sieht die Bundesregierung eine neue Qualität der Bedrohung durch den türkischen Nachrichtendienst MIT in Deutschland.

Dies wurde im Innenausschuß des Bundestags in vertraulicher Sitzung erörtert.

  • So liegen deutschen Sicherheitsbehörden Erkenntnisse vor, nach denen der türkische Geheimdienst gezielt versucht, über Dolmetscher an Informationen aus deutschen Behörden zu gelangen.

Bei der Agentur für Pornofilme (vormals Bundesamt für Verfassungsschutz) ist deshalb eine eigene Auswertungsgruppe zu dem Thema „Machtergreifung in der Reichshauptstadt Berlin durch Erdogan“ (internes Kürzel „GröFaZ“) gebildet worden

Bei der Agentur für Pornofilme (vormals Bundesamt für Verfassungsschutz) ist deshalb eine eigene Auswertungsgruppe zu dem Thema „Machtergreifung in der Reichshauptstadt Berlin durch Erdogan“ (internes Kürzel „GröFaZ“) gebildet worden.

Vor 330 Jahren: Die 2. Wiener Türkenbelagerung und die Schlacht vom Kahlenberg, in der der Belagerungsring nach über acht Wochen zerschlagen wurde.

Verstärkte Aktivitäten des MIT werden auch in anderen europäischen Ländern registriert, jedoch sei Deutschland am stärksten davon betroffen, hieß es im Innenausschuß. Die deutschen Sicherheitsbehörden kooperieren daher auch verstärkt mit den Diensten der betroffenen Länder.

Manipulation der Meinungsbildung?

Aus einem Dokument des Bundesamtes für Verfassungsschutzes, das WDR und NDR vorliegt, geht zudem die Befürchtung hervor, daß der türkische MIT versuchen könnte, die öffentliche Meinungsbildung in Deutschland zu manipulieren.

Deshalb soll ermittelt werden, ob und in wieweit der MIT mittels nachrichtendienstlicher Einflußoperationen versucht, getarnt in die Willensbildung von deutschen Institutionen einzugreifen, um die Machtergreifung durch die Türken in allen wichtigen Städten durchzuführen.

Vor 330 Jahren: Die 2. Wiener Türkenbelagerung und die Schlacht vom Kahlenberg, in der der Belagerungsring nach über acht Wochen zerschlagen wurde.

Die Sorge ist offenbar, dass der türkische Dienst versucht, die öffentliche Meinung durch Desinformation zu lenken. Ähnliche Manipulationsversuche der öffentlichen Meinung in Deutschland durch nachrichtendienstliche Desinformationskampagnen befürchtet der Verfassungsschutz auch durch russische Nachrichtendienste.

Zusammenarbeit in NATO und beim Anti-Terror-Kampf

Das Verhältnis von Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst zum türkischen MIT gilt als besonders heikel.

So sehen sich die deutschen Dienste einerseits durch die islamistische Bedrohung zur Zusammenarbeit mit dem MIT gezwungen und Deutschland und die Türkei sind Verbündete im Rahmen der NATO.

  • Andererseits ist klar, daß es in Deutschland zum Ausspionieren von türkischen Oppositionellen durch den MIT kommt.
  • Im Bundesamt für Verfassungsschutz gilt daher die Maßgabe, keine Daten über Kurden oder türkische Oppositionelle an den MIT weiterzugeben.

Der Fraktion der Linkspartei im Bundestag reicht das jedoch nicht. Sie fordert weitergehende Konsequenzen.

„Das Agieren des türkischen Geheimdienstes in Deutschland ist rechtswidrig und eine Bedrohung der hier lebenden demokratischen Oppositionellen. Neben strafrechtlichen Maßnahmen sollte dies die Ausweisung der Agenten und eine Beendigung der Kooperation mit dem MIT zur Folge haben“, fordert die Innenpolitikerin Martina Renner.

Advertisements

3 responses to “KALIFAT BERLIN – Sorge des Verfassungsschutzes um Machtergreifung aus Ankara? Merkel dreht schon am Rad mit Psychiatern”

  1. Islam - Judenhurer says :

    So sehen sich die deutschen Dienste einerseits durch die islamistische Bedrohung zur Zusammenarbeit mit dem MIT gezwungen und Deutschland und die Türkei sind Verbündete im Rahmen der NATO.

    Andererseits ist klar, daß es in Deutschland zum Ausspionieren von türkischen Oppositionellen durch den MIT kommt.
    Im Bundesamt für Verfassungsschutz gilt daher die Maßgabe, keine Daten über Kurden oder türkische Oppositionelle an den MIT weiterzugeben.

    Wäre doch schön, wenn die sich gegenseitig ausschalten würden, da sie ja doch nur Judenhurer sind.

    Gefällt mir

  2. Geschmierte Judenhure Merkel says :

    Ist die Judenhure Merkel auch vom MIT geschmiert worden ?

    Selbstverständlich sei es auch „um finanzielle Unterstützung für unsere Partei in Form einer Spende“ geworben worden. Allerdings sei die „Zusage einer Spende keine Voraussetzung für die Teilnahme“ gewesen.

    Bisher war vor allem der SPD vorgeworfen worden, hochrangige Parteileute, Minister und Staatssekretäre von einer parteinahen Agentur quasi „vermietet“ zu haben.

    So hatten sich unter anderem die Minister Heiko Maas, Andrea Nahles, Manuela Schwesig und Barbara Hendricks mit Lobbyisten zu Dinner- oder Lunch-Veranstaltungen getroffen. In Einzelfällen sollen Sponsoren für derartige Treffen bis zu 7000 Euro bezahlt haben.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-tafelte-mit-parteispendern-a-1124222.html

    Gefällt mir

    • Schlau Meir says :

      Sofortige Wiedereinführung des Vollzugs der Todesstrafe in der BRD durch das verfassungsgerichtlich autorisierte Hinrichtungskommando der Volksbefreiungsfront!

      Stalin und Gulag

      Nur in der Diktatur des Proletariats DURCH das Proletariat können die Auswüchse des Turbo-Kapitalismus von der Wurzel her eliminiert werden. Ganz offensichtlich erkennbar für jeden Nachrichtendienst-Experten: hier lassen sich „Entscheidungsträger“ zu Wahlleuten umfunktionieren, die weisungsgebunden für 7.000€ Entscheidungen umsetzen.

      Demokratie gehört zu den größten Lügen der Menschheit, Donald Trump als Edel-Kapitalist bereitet ihr das Ende unter der historischen Guillotine.

      Guillotin, der Namensgeber der Guillotine

      Beim Dinner-Kapitalisten klingelt es dann in der Kasse: 7.000.000€ Gewinn!

      Dieser Sachverhalt beweist, daß die 82 Millionen Neu-Immigranten in Deutschland weder der Deutschen Sprache, noch der Deutschen Kultur mächtig sind. Daher kann die verfassungsmäßige Ordnung nur durch ein 50köpfiges Revolutions-Kommando verwirklicht werden nach dem Vorbild der bolschewistischen Juden in der Oktoberrevolution – unter Führung des Qualitätsjuden Lenin von der Judenmutter Blank!

      Glückliche Arbeiter vergrößern den Ruhm und die Ehre für Stalin durch die Kraft der Arbeit
      Glückliche Arbeiter vergrößern den Ruhm und die Ehre für Stalin durch die Kraft der Arbeit

      Das Tribunal hat zudem die ehrenvolle Aufgabe, die Qualität des Volkskörpers nach der ISO-NORM 9678 zu sichern, mithin also Ferienreisen nach Sibirien zu organisieren. Dort können die Urlauber Stalins Gulags im Original besichtigen und „auf Wunsch“ auch dort wohnen.

      Gefällt mir

%d Bloggern gefällt das: