Meine Politik ist alternativlos

Merkel Auschwitz.jpg

Merkel erklärte im Gangbangschuppen zu Brüssel vor 666 begeistern „unabhängigen Schwanzbeschneidern“:

„Meine Politik ist alternativlos!

Wirklich?

German chancellor Angela Merkel at the opening ceremony for International Holocaust Remembrance Day, in Berlin, Germany, 26 January 2015

Frau Merkel, es gibt doch Auschwitz! Das ist immer einer Reise wert. Bitte Steuern sparen und nur die…

Hirnfahrkarte

… lösen. Der Rest löst sich dann von allein.

Advertisements

3 responses to “Meine Politik ist alternativlos”

  1. Der Rothschild-Führer begründete nicht nur Israel, sondern auch Europa. says :

    Die VTG-Gruppe geht auf den im Jahr 1951 gegründeten Staatsbetrieb VTG Vereinigte Tanklager und Transportmittel GmbH zurück. Diese ist aus Teilen der 1934 gegründeten reichseigenen Wirtschaftlichen Forschungsgesellschaft (Wifo) hervorgegangen. Diese Gesellschaft diente der Errichtung von Produktions- und Bevorratungsanlagen für Rohstoffe. Die 1951 auf Veranlassung der zuständigen Bundesbehörden gegründete VTG übernahm die bis dahin unter dem Namen der Wifo geführten Tanklager-, Kesselwagen- und Tankschiffbetriebe.

    Man kann sich nur vor Weitsicht unseres geliebten Rothschild-Führers und Begründer Israels verneigen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/VTG_AG

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschaftliche_Forschungsgesellschaft

    http://www.argus.bstu.bundesarchiv.de/R121-30963/index.htm?kid=6932f418-09aa-4ceb-bab0-70862e156d0f

    Gefällt mir

  2. Rothschild und die Reichsbahn meistern jede Logistik. - Roßmann produziert die Seife. says :

    Wunderbar, dank Trump und Rothschild geht es wieder los. Die Güterwagen werden bereitgestellt. Juden nach Auschwitz und dann in den Gulag oder ist das für die Flüchtlinge reserviert ?

    „König der Pleiten“ Wilbur Ross: Wir sind keine Schuldenjunkies

    Der US-Milliardär und Investor schätzt langfristige Engagements. In Deutschland hat er in den Güterwaggonvermieter VTG investiert. Besonders begeistert ist Ross aber von Irland.

    Zur Person:

    „König der Pleiten“
    Wilbur Ross (74) verwaltet zehn Milliarden Dollar. Er reißt sich bevorzugt marode Unternehmen unter den Nagel. Sein Spitzname lautet „König der Pleiten“. Reich geworden ist er mit Turnarounds in den Branchen Stahl, Kohle, Textilien. Das Magazin „Forbes“ beziffert sein Privatvermögen auf 1,9 Milliarden Dollar. Bevor er sich ­selbstständig machte, arbeitete der Harvard-Absolvent für die Rothschild Bank. In ­Deutschland hält er 56 Prozent am Güterwaggonvermieter VTG. Gemeinsam mit ­Richard Branson kaufte er voriges Jahr die britische Bank Northern Rock.

    http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Interview-Exklusiv-Koenig-der-Pleiten-Wilbur-Ross-Wir-sind-keine-Schuldenjunkies-2179482

    Gefällt mir

  3. Bundeswehr mit Generalsstab in Tel Aviv, treibt uns die Neger in Scharen zu. Israels Neger ... says :

    Ja, alternativlos. Die Judenhure kann man kriegen, wenn man die BRD mit Flüchtlingen flutet, und das wissen Putin und Erdogan ganz genau. Deshalb dürfen Aleppo und Mossul nicht fallen, sonst bleibt nur die Lösung mit Afrikas Negern, die sich zur Bewachung der Rheinwiesenlager wunderbar geeignet haben. Das BRD-Rheinwiesenlager braucht die Neger, sonst kommt ER nie wieder.

    Von hier kommen die Neger, die wir so dringend brauchen, um unseren Messias wieder zu begrüßen.

    ER kommt wieder, wenn die Neger kommen. Dafür brauchen wir die Bundeswehr.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Auslandseinsätze_der_Bundeswehr

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/vor-cdu-parteitag-kritik-an-angela-merkel-wird-leiser-14548843.html

    Gefällt mir

%d Bloggern gefällt das: