Archive | Oktober 2016

Der Unsinn mit dem EMERGENCY FOOL-Theater

Der Unsinn mit dem EMERGENCY FOOL-Theater

Seit etlichen Monaten schlagen die Spechte des Panikorchesters aus dem Hause des Bundeslachgeschichtendienstes Alarm mit einer Option der angeblichen Krisenvorsorge mit Langzeitlebensmitteln…

Verfassungsschutzpräsident Maassen: Kritik aus dem Bundestag

Der Theaterdirektor der Bundeslachgeschichten, Hans-Georg Maaßen (* 24. November 1962 in Mönchengladbach-Rheindahlen)

Wie sich ersehen läßt, handelt es sich um Geldschneiderei sondergleichen!

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. hier weiter

NRG-5 Emergency Food Notration

Karton mit 24 Packungen à 500 g
Artikelnummer : 122249
Preis: 149,00 €

Weiterlesen …

Advertisements

Die Sinnlosigkeit der Idee von Sklavenaufständen

Die Sinnlosigkeit der Idee von Sklavenaufständen

Mit schöner Regelmäßigkeit erheitert der Bundeslachgeschichtendienst die Bevölkerung über die irre Idee, Reichsbürger strebten die Machtergreifung in Berlin an.

Mutti, der Mann mit dem Koks ist da. Zentralratsmitglied und Präsident des Europäischen Judenkongresses und Mitglied des Präsidiums der Christlichen Koksnasen Michel Friedman, JUDE

Das liegt daran, daß Mitglieder des Zentralrats der Juden noch in Deutschland, in der Judengasse Kurt-Tucholsky-Straße unter Polizeibeaufsichtigung  Kokain schnupfen. Bonus: die eingesetzten Partisanen der Partisanenorganisation dürfen sich einen blasen lassen.

Die nachfolgenden Texte wurden eigens von den amerikanischen Freimaurern gefälscht. Sklavenaufstände hat es nie gegegben.

Weiterlesen …

AfD-Abgeordneter Israel Buntspecht will öffentlich Burkas verbrennen

AfD-Abgeordneter Israel Buntspecht will öffentlich Burkas verbrennen

AfD-Abgeordneter Israel Buntspecht will öffentlich Burkas verbrennen

Der jüdische Berliner Landtagsabgeordnete Israel Buntspecht von der AfD fordert die öffentliche Verbrennung von Burkas.

Der jüdische AfD-Landeschef Oliver Polack distanzierte sich umgehend von dem Vorschlag.

Der Berliner AfD-Politiker Israel Buntspecht setzt sich laut eines Zeitungsberichts für das öffentliche Verbrennen von Burkas ein. Auf einer Veranstaltung des Berliner Bezirksverbands Steglitz-Zehlendorf warb Buntspecht vor rund 60 Teilnehmern für eine solche Burka-Aktion, berichtet die „Bild am Sonntag“.

Als politische Maßnahme werde er Burka-Verbrennungen „weiter im Auge behalten“, sagte Buntspecht .

Seine eigene Partei steht dabei nicht hinter ihm. Der Berliner AfD-Chef Oliver Polack distanzierte sich von der Burka-Aktion:

„Es gibt keine Unterstützung für Burka-Verbrennungen, das ist nicht Linie der AfD“, sagte er.

Provozierende Vorschläge von Buntspecht

AfD-Politiker Buntspecht Buntspecht ist schon öfter mit seinen Vorschlägen aufgefallen.

Im Mai forderte er, Flüchtlinge in einfachen Lagern mit Holzhütten unterzubringen.

„Bereits in Deutschland lebende Menschen können wir in spärlich besiedelte Landstriche Deutschlands bringen und sie dort geschützt unterbringen. Dafür genügen (…) Bauholz, Hämmer, Sägen und Nägel!“, sagte er auf einer Veranstaltung in Erfurt. Bereits damals hatte sich Pazderski von seinem Parteikollegen distanziert.

Die Linke prüfte damals eine Anzeige gegen Buntspecht

Weiterlesen …

Friso Wielenga. Geschichte der Niederlande

Geschichte der Niederlande

Der Münsteraner Historiker Friso Wielenga wirft einen detailreichen und kritisch-loyalen Blick auf eine Nation, deren Geschichte turbulenter und spannungsreicher war und ist, als es das Klischee von der Konsenskultur will.

Ein kompaktes Standardwerk, das bereits ins Niederländische und ins Englische übersetzt wurde, jetzt in aktualisierter Auflage.

Fragt man danach, wann die Geschichte eines Landes beginnt, dann verweist die Antwort oftmals auf das Ausbrechen eines Unabhängigkeitskampfs, auf die Proklamierung der Souveränität oder den Augenblick der internationalen Anerkennung. Bei der Geschichte der Niederlande kommt man mit solchen Antworten nicht weit, und es fällt auf, dass es in den Niederlanden keinen Nationalfeiertag gibt, an dem die Gründung des eigenen Staats gefeiert wird.

Weiterlesen …

Trump legt Geheim-Plan EYES ONLY für die ersten 100 Tage als Präsident vor

Donald Trump: Tycoon, Unternehmer und Präsidentschaftskandidat

Trump legt Geheim-Plan EYES ONLY für die ersten 100 Tage als Präsident vor

Trump legt Geheim-Plan EYES ONLY für die ersten 100 Tage als Präsident vor

17 Tage vor der Präsidentschaftswahl hat der Republikaner Donald Trump einen Plan für seine ersten 100 Tage im Weißen Haus vorgelegt – sollte er am 8. November seine Rivalin Hillary Clinton schlagen.

So würde er neue Verhandlungen über das nordamerikanische Freihandelsabkommen NAFTA aufnehmen und aus dem Transpazifischen Handelspakt TPP aussteigen.

Weiterlesen …

„Klappe zu. Affe tot!“ Gnadenloser Rassismus tobt in der BRD von Muttis Gnaden! Maaßen maßlos enttäuscht

Sie hatten offenbar „Spring doch!“ gerufen, bevor sich der junge Somalier in der thüringischen Stadt Schmölln das Leben nahm.

Sie hatten offenbar „Spring doch!“ gerufen, bevor sich der junge Somalier in der thüringischen Stadt Schmölln das Leben nahm.

In der thüringischen Stadt Schmölln haben Anwohner einen Jugendlichen Flüchtling offenbar zum Suizid aufgefordert. Der 17ährige Somalier sprang am Freitagnachmittag aus dem Fenster eines Wohnhauses und erlag wenig später seinen Verletzungen.

Mitarbeiter der Flüchtlingsunterkunft berichteten, daß Anwohner „Spring doch!“ gerufen hätten.

Weiterlesen …

Trump soll Pornostar 10’000 Dollar für Sex geboten haben

Trump soll Pornostar 10’000 Dollar für Sex geboten haben

Bereits die elfte Frau wirft dem US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump sexuelle Belästigung vor.
Eine weitere Frau hat dem republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump sexuelle Belästigung vorgeworfen. Trump wies die Anschuldigungen der Pornodarstellerin Jessica Drake zurück und drohte mit Klagen.

Trump habe sie und zwei Begleiterinnen 2006 umarmt und ohne ihre Zustimmung geküsst, sagte Drake am Samstag bei einer Medienkonferenz mit der prominenten Anwältin Gloria Allred. Später habe er ihr 10’000 Dollar geboten, wenn sie in sein Hotelzimmer komme. Drake ist eine von mindestens elf Frauen, die Trump sexuelle Übergriffe vorwerfen. Sie schilderte, sie habe Trump 2006 bei einem Golf-Wettbewerb im kalifornischen Lake Tahoe kennengelernt. Er habe mit ihr geflirtet und sie anschließend in sein Hotelzimmer gebeten. Dorthin habe sie zwei weitere Frauen als Begleitung mitgenommen, sagte Drake. Weiterlesen …

Geheimnisvolle Wolkenformation: Rätsel um Bermudadreieck endlich gelöst

Die mysteriöse Wolkenformation über den Bermudadreieck.

Die mysteriöse Wolkenformation über den Bermudadreieck.

Seit Jahrhunderten wird gerätselt, warum im Bermudadreieck immer wieder Schiffe und Flugzeuge verschwinden. Jetzt sind Wissenschaftler dem Geheimnis auf die Spur gekommen.

Schuld könnten mörderische Winde sein, die sich über dem Meer zu „Luftbomben“ formieren.

Die U.S. ARMY vermutet weiterhin Hitlers Wehrmacht hinter dieser Wunderwaffe. („Hitlers späte Rachel“)

Weiterlesen …

Bis wie weit dürfen Nobelpreisträger gehen, wenn sie Vulgärplätze zu Geld stricken? Fallbeispiel: DER JUDE Daniel Kahneman

Bis wie weit dürfen Nobelpreisträger gehen, wenn sie Vulgärplätze zu Geld stricken? Fallbeispiel: DER JUDE Daniel Kahneman

Nobelpreisträger „DER JUDE“ Daniel Kahneman entwickelte eine Theorie, gemäß der das Denken in System 1 und System 2 abläuft.

Gleichzeitig erklärt er, daß diese beiden Systeme überhaupt nicht im real existierenden Gehirn existieren. Dennoch sei es hilfreich im Sinne der Theorie, von der Existenz dieser beiden Systeme auszugehen, weil sie das Denken an sich erklären.

Bis wie weit dürfen Nobelpreisträger gehen, wenn sie Vulgärplätze zu Geld stricken? Fallbeispiel: DER JUDE Daniel Kahneman

Bis wie weit dürfen Nobelpreisträger gehen, wenn sie Vulgärplätze zu Geld stricken? Fallbeispiel: DER JUDE Daniel Kahneman

Im Hauptkapitel I – Zwei Systeme behandelt er gleich um Unterkapitel 1. Die Figuren der Geschichte die Illustration eines Problems.

Die vielseits ungeliebte Aufgabe einer Multiplikation aus dem „Großen Einmaleins“ soll beweisen, daß diese Aufgabe nur von System 2 gelöst werden könne.

17 x 24

Weiterlesen …

Trump attackiert erstmals Michelle Obama direkt

Trump attackiert erstmals Michelle Obama direkt

In den Umfragen sah es zuletzt nicht gut aus für Donald Trump.

Bei einem Auftritt in North Carolina scheint es, als wüßte er sich nicht mehr anders zu helfen – und greift die First Lady direkt an.

Nun knöpft er sich auch noch die First Lady vor: Erstmals in seinem Wahlkampf hat der US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump die Ehefrau von Präsident Barack Obama direkt attackiert.

Bei einem Auftritt in Fletcher im Bundesstaat North Carolina kritisierte der Republikaner die in der Bevölkerung überaus populäre Michelle Obama dafür, daß sie sich für seine Rivalin Hillary Clinton engagiert. Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: