Archive | 31. März 2016

Gazprom Head and Japanese Ambassador discuss prospects of LNG cooperation

https://cdn2.tass.ru/width/744_b12f2926/tass/m2/en/uploads/i/20160330/1129029.jpg

In particular, they discussed the prospects of development of cooperation in the framework of expanding the Sakhalin-2 project
More:
http://tass.ru/en/economy/866129

Gazprom Head and Japanese Ambassador discuss prospects of LNG cooperation

MOSCOW, March 30. /TASS/. Gazprom Chairman of Management Committee Alexey Miller and the Japanese Ambassador to Russia Toyohisa Kozuki discussed prospects of cooperation in the field of liquefied natural gas (LNG), the Russian gas holding said Wednesday.

„The parties discussed issues of cooperation between Gazprom and Japanese energy companies. In particular, they discussed the prospects of development of cooperation in the field of LNG, including in the framework of expanding the Sakhalin-2 project,“ the company’s report said.

In 2009, the first plant for production of liquefied natural gas (LNG) was put into operation in Russia as part of the Sakhalin-2 project.

The plant’s capacity is 9.6 mln tonnes of LNG per year.

  • Sakhalin Energy Investment Company Ltd. is the project’s operator, the shareholders are Gazprom – 50% plus one share, Shell – 27.5% minus one share, Mitsui – 12.5%, and Mitsubishi – 10%. Weiterlesen …
Advertisements

Georgiens Mafia steuert wohl Einbruchserie

https://i0.wp.com/bilder2.n-tv.de/img/incoming/crop17352761/5094999822-cImg_16_9-w680/de64dad9df1f660ee689932f1ba6e281.jpg

Georgiens Mafia steuert wohl Einbruchserie

Die meisten Einbrüche in Deutschland gehen anscheinend auf das Konto weniger, aber großer Banden aus Südosteuropa. Laut dem Bund der Kriminalbeamten ziehen die Diebe von einer Stadt zur nächsten. Um ins Land zu kommen, tricksen sie.

Angesichts von Berichten über einen Anstieg der Wohnungseinbrüche in Deutschland hat der Bund Deutscher Kriminalbeamten (BDK) die georgische Mafia für große Teile der Einbrüche verantwortlich gemacht. Die Täter seien Teil der organisierten Kriminalität, sagte der BDK-Vorsitzende André Schulz der „Bild“-Zeitung.

„Dahinter steckt in vielen Fällen die georgische Mafia, die in Georgien gezielt Verbrecher anspricht und sie nach Deutschland schickt.“ Weiterlesen …

BRD GmbH nur noch geil: Affenfleisch und Dünger im Zucker

https://i2.wp.com/static.wirtschaftsblatt.at/images/uploads_600/3/b/a/4957114/ARCHIVBILD-AFFENNACHWUCHS-IM-ZOO-SALZBURG_1459421692879582_v0_h.jpg

BRD GmbH nur noch geil: Affenfleisch und Dünger im Zucker

Riesiger Lebensmittelskandal erschüttert Europa

Dünger im Zucker und giftige Stoffe im Hühnchen: Immer mehr Verbrecher panschen und fälschen Lebensmittel.

Bei mehreren Razzien von Interpol und Europol stellen die Behörden 10.000 Tonnen Lebensmittel sicher.

  • Gefärbte Oliven,
  • mit Kunstdünger gestreckter Zucker,
  • gepanschter Wein:

Interpol und Europol haben in 57 Ländern riesige Mengen gefälschter Lebensmittel und Getränke sichergestellt.

Bei Razzien zwischen November 2015 und Februar 2016 konfiszierten europäische Polizeibehörden über 10.000 Tonnen Lebensmittel und eine Million Liter Getränke. Die Waren könnten „hohe Gesundheitsrisiken für die ahnungslosen Verbraucher haben“, warnt Europol in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: