Archive | 17. März 2016

Deutschland schließt Botschaft in Ankara und Generalkonsulat in Istanbul

Im vergangenen Jahr war Istanbul mit der Blauen Moschee das beliebtestes Reiseziel in der Türkei. Nach dem Anschlag im Januar in der Stadt laufen die Buchungen aber sehr schleppend.

Im vergangenen Jahr war Istanbul mit der Blauen Moschee das beliebtestes Reiseziel in der Türkei. Nach dem Anschlag im Januar in der Stadt laufen die Buchungen aber sehr schleppend.

Das deutsche Generalkonsulat und die deutsche Schule in der türkischen Metropole Istanbul sind am Donnerstag wegen Sicherheitsbedenken geschlossen worden.

Grund sei ein „nicht abschließend überprüfbarer Warnhinweis“. 

Die Botschaft in Ankara wurde zur Vorsicht ebenfalls geschlossen.

Nach dem Anschlag in Ankara ist auch die deutsche Botschaft in der türkischen Hauptstadt geschlossen worden. Hintergrund sei ein nicht abschließend überprüfbarer Hinweis, hieß es am Donnerstag aus dem Auswärtigen Amt in Berlin. Es handele sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Die Bedrohungslage habe sich im Vergleich zu den vergangenen Tagen nicht geändert. Weiterlesen …

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: