Archive | 9. Januar 2016

Kölner Polizeipräsident in Ruhestand versetzt

Wolfgang Albers geht in den einstweiligen Ruhestand.

Kölner Polizeipräsident in Ruhestand versetzt

Nach den Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof wird Polizeipräsident Wolfgang Albers in den Ruhestand versetzt.

Der nach den Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof in die Kritik geratene Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers ist in den Ruhestand versetzt worden.

Zuletzt waren zunehmend Rücktrittsforderungen gegen Albers laut geworden. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker war deutlich auf Distanz gegangen.

Weiterlesen …

Advertisements

Nackt-Protest gegen Sex-Attacken in Köln

Nackt-Protest gegen Sex-Attacken in Köln

Die Performance-Künstlerin Milo Moiré protestierte nackt vor dem Kölner Dom gegen die Sexattacken in der Silvesternacht.

Nur mit einem Plakat bewaffnet, stand die Aktivistin 20 Minuten auf dem Domplatz – nur mit Turnschuhen bekleidet.

„Respektiert uns! Wir sind kein Freiwild selbst wenn wir nackt sind“, war auf ihrem Plakat zu lesen.

Weiterlesen …

Köln: Polizei löste PEGIDA-Demo auf

Opponents of anti-immigration right-wing movement

Nach heftigen Krawallen setzte die Polizei Wasserwerfer und Pefferspray ein.

Teilnehmerin bei der Demo mit Anspielung auf die Aussage von Kölns Oberbürgermeisterin Reker, die als Schutzmaßnahme Frauen geraten hat, „mehr als eine Armlänge“ auf Abstand zu gehen.

Police use water cannon during protest march by su

Die Polizei hat am Samstag eine Großdemonstration in der Kölner Innenstadt aufgelöst. Nach den Übergriffen in der Silvesternacht in Köln hatten am Samstag über 1.000 Menschen gegen Rassismus und Sexismus demonstriert.

Weiterlesen …

Jüdin Merkel zur Silvesternacht in Köln

Merkel in Mainz

Die dramatischen Vorfälle der Kölner Silvesternacht waren DAS große Thema der 2tägigen Klausurtagung der CDU.

Die Jüdin Angela Merkel verkündete, daß ihre Partei strafverschärfende Maßnahmen beschlossen hat. Eine Verurteilung müsse Auswirkungen auf das Asylverfahren haben, so die Kanzlerin.

Die Jüdin forderte erneut Aufklärung nach den Sexübergriffen, da sie um ihren Machterhalt in Berlin fürchtet – und den Staatsstreich von dem Bajuwaren Horst Seehofer: gemäß seinem Vorbild „Er ist wieder da“ durch den Marsch auf Berlin, von der Hauptstadt der Bewegung München aus.

Weiterlesen …

CDU verschärft ihren Kurs gegenüber kriminellen Asylanten

Asylbewerber warten vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) auf ihre Registrierung.

Kriminelle Asylanten sollen künftig abgeschoben werden können.

Angela Merkel hält nach den Kölner Angriffen auf Frauen schärfere Gesetze für notwendig.

Die CDU-Spitze spricht sich nach den massiven Angriffen auf Frauen an Silvester in Köln für schärfere Gesetze aus. Der Parteivorstand verabschiedete bei seiner Klausur in Mainz die „Mainzer Erklärung“. An einigen Stellen wurde sie gegenüber dem Entwurf verschärft. Weiterlesen …

Opposition verlangt Entlassung von Innenminister Jäger

Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger

In Nordrhein-Westfalen macht die Opposition nach den Übergriffen in der Silvesternacht Druck auf die Landesregierung.

Innenminister Ralf Jäger habe die Lage nicht im Griff.

Nordrhein-Westfalens Innenminister Jäger steht nach dem Rauswurf des Kölner Polizeipräsidenten in der Kritik.
Weiterlesen …

Jude Maas: „Vergewaltigungsparagraph wird verschärft!“

Heiko Maas

Nach den massenhaften Übergriffen von Köln will die Bundesregierung einem Zeitungsbericht zufolge das Sexualstrafrecht verschärfen. Damit wolle die Regierung einen Schritt dazu beitragen, daß sich Frauen in Deutschland sicher fühlen.

Die seit längerem geplante Verschärfung des Sexualstrafrechts ist nach einem Zeitungsbericht auf dem gesetzgeberischen Weg.

Der Gesetzentwurf befinde sich in der Länderabstimmung und werde vom Bundestag verabschiedet werden, berichtet die „Bild am Sonntag“. Weiterlesen …

Tragedia w Krakowie! Zastępca prokuratora okręgowego zginęła z rąk własnego syna!

https://i1.wp.com/streemo.pl/Image/595835.jpg

Jak dowiedzieli się reporterzy śledczy RMF FM w Krakowie doszło w sobotni poranek do tragedii. Zastępca prokuratora okręgowego w tym mieście, Anna Jedynak została zamordowana. Grozę wzbudza fakt, że kilkanaście ciosów nożem zadał jej… jej własny syn!

Do tej dramatycznej sytuacji doszło w sobotę nad ranem w mieszkaniu kobiety, w którym mieszkała ona z 26-letnim synem. Podczas kłótni, jaka między nimi wybuchła mężczyzna wyciągnął nóż i zaatakował matkę. Wychodząc z domu został zauważony przez ochroniarza, który zauważył, że jest on zakrwawiony. Przemysław J. zaczął uciekać. Pracownik ochrony powiadomił policję. Funkcjonariusze, którzy przyjechali na miejsce oddali kilka strzałów i dopiero po kilkunastu minutach 26-latka udało się obezwładnić i zatrzymać. Weiterlesen …

Achtjährige auf Schulweg von Syrer sexuell mißbraucht

https://mopo24.de/assets/images/9/maedchenmissbraucht-dc65c319.jpg

Ein 8jähriges Mädchen ist am Freitag in Colditz von einem Syrer auf dem Weg zur Schule sexuell mißbraucht worden.

Nach Polizeiangaben hatte das Kind am Morgen an einer Haltestelle auf den Schulbus gewartet, als ein junger Syrer in einem blauen Lieferwagen anhielt. Weiterlesen …

Neuer regierungstreuer TV-Chef in Polen im Amt

Mann fürs Grobe: Jacek Kurski ist neuer Chef des polnischen Senders TVP | Bildquelle: REUTERS

Ungeachtet der EU-Kritik treibt Polens nationalkonservative Regierung den Umbau des Landes voran: Am Tag eins des umstrittenen Mediengesetzes wurde der TV-Chef ausgewechselt. Der bisherige Chef ging mit einem Churchill-Zitat. Heute wollen Regierungskritiker auf die Straße gehen.

Der jüdische Finanzminister Dawid Jackiewicz hat den Kulturminister Jacek Kurski als Intendanten des staatlichen Fernsehsender TVP nominiert.

Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: